Unternehmen mit Realschulen

Partner

Gambro Dialysatorentechnik GmbH
Realschule Hechingen

Produkt

Schülerinnen und Schüler stellen im Rahmen der Technik-AG „Mechatronik“ einen Tischbohrer her. Die Technik-AG findet einmal pro Woche im betrieblichen Ausbildungsbereich statt und wird im Technikunterricht vor- und nachbereitet. Dauer insgesamt: Drei Monate (abzüglich Schulferien).

Beschreibung

Die Technik-AG „Mechatronik“ vermittelt die Grundlagen der Mechanik und Elektronik und führt interessierte Schülerinnen und Schüler in betriebliche Arbeitsweisen ein. In der Lehrwerkstatt arbeiten sie nach Anleitung eng mit betrieblichen Ausbildern und Auszubildenden zusammen. Die Technik-AG unterstützt damit die Berufswahl der Jugendlichen. Die Erfahrung im Betrieb und der enge Kontakt zu Betriebsangehörigen fördern zudem soziale Fähigkeiten und verbessern die Vermittlungschancen junger Realschüler/-innen am regionalen Ausbildungsmarkt.

Organisation

Die einzelnen Arbeitschritte bei der Herstellung des Werkstücks werden teilweise im Technikunterricht, teilweise im Betrieb umgesetzt. Betriebliche Ausbilder und Techniklehrer stimmen sich dazu regelmäßig ab. Eine schriftliche Kooperationsvereinbarung klärt die Projektziele und definiert die jeweiligen Zuständigkeiten. Nach Abschluss der Technik-AG werten Schule und Betrieb ihre Erfahrungen gemeinsam aus und stimmen die nächste Runde ab. Die IHK-Servicestelle „Wirtschaft macht Schule“ moderiert die Gespräche und hält die Kooperationsvereinbarungen fest.